raute

Die Gründung der DOK SYSTEME

1984: DOK SYSTEME wurde von Dieter Steuer und Günther Ledvinka gegründet. Mit der Mission „Wir planen die Zukunft“ lag die strategische Ausrichtung zum Start auf Datenkommunikation und Software. Anfangs ohne festes Personal, erfuhr DOK SYSTEME schnelles Wachstum und konnte rasch einen kompetenten Mitarbeiterstamm aufbauen.

raute

Bau der Firmenzentrale

1997: Als bereits 47 Mitarbeiter erfolgreich das Projektgeschäft von DOK SYSTEME bearbeiteten, war es Zeit für ein eigenes „Zuhause“. Die heutige Firmenzentrale in Garbsen wurde am 30.06.1997 bezogen und ist seitdem unser Stammsitz.

raute

Erweiterung der Geschäftsleitung

2003: Mit dem Einstieg von Dr.-Ing Jan Steuer und Dr.-Ing. Andreas Rendel in die Geschäftsleitung verschob sich der Fokus der Leistungen auf hochwertige Telekommunikationsberatung und -planung unter dem Motto „Unternehmensberatung mit Ingenieurkompetenz“. Durch den Einstieg der neuen Generation schaffte die Firma den Weg aus der TK-Krise und konnte weiterhin auf stabilen Füßen agieren.

raute

Zusätzlicher Schwerpunkt: IT-Beratung

2007: Durch UC-Lösungen verstärkt sich der Trend, dass Telekommunikation immer stärker zu IT wird und sich die Lösungen verzahnen. Wir haben den Trend aufgenommen und IT zur neuen strategischen Beratungssäule ausgebaut.

raute

Inhaberwechsel

2014: Mit der Übergabe der restlichen Geschäftsanteile von Dieter Steuer an seinen Sohn Dr.-Ing. Jan Steuer erfolgte 2014 der vollständige Übergang auf die 2. Generation des inhabergeführten Unternehmens. DOK SYSTEME beschäftigte zu diesem Zeitpunkt deutschlandweit 37 Mitarbeiter.

raute

Change- und Akzeptanzmanagement neu im Portfolio

2016: Zur Stärkung der Akzeptanz und Erhöhung der Nutzungsquote sollte die Einführung technologischer Neuerungen begleitet werden. Wir unterstützen Projekte durch IT-Kommunikation und Change- und Akzeptanzmanagement und bilden dabei die Schnittstelle zwischen IT und Anwendern - von der Motivation und Kommunikation über Qualifizierung und Illustration bis hin zum Monitoring.

raute

Einführung neuer Organisationsstrukturen

2017: Mit Eintritt des Ruhestandes des zweiten Geschäftsführers Dr.-Ing. Andreas Rendel wurde die Geschäftsleitung mit Andreas Rutsch (Innendienst und IT-Beratung) und Ulrich Schlingmann (Vertriebsleitung) erweitert. Einer zweiten Managementebene wurden ebenso Personalverantwortung und fachliche Führung sowie Entwicklung der Kompetenzcenter übergeben.

raute

Ganzheitlicher Klimaschutz

2018: Seit 2018 ist DOK SYSTEME ein klimaneutrales Unternehmen. Wir gleichen die Emissionen unserer Geschäftsaktivitäten vollständig über renommierte Klimaschutzprojekte aus. Durch den ClimatePartner-Prozess mit auftragsbezogener ID-Nummer ist unsere Klimaneutralität transparent nachvollziehbar und unter www.climatepartner.com/13066-1901-1001 beurkundet.

raute

Die Gründung der DOK SYSTEME

1984: DOK SYSTEME wurde von Dieter Steuer und Günther Ledvinka gegründet. Mit der Mission „Wir planen die Zukunft“ lag die strategische Ausrichtung zum Start auf Datenkommunikation und Software. Anfangs ohne festes Personal, erfuhr DOK SYSTEME schnelles Wachstum und konnte rasch einen kompetenten Mitarbeiterstamm aufbauen.

raute

Bau der Firmenzentrale

1997: Als bereits 47 Mitarbeiter erfolgreich das Projektgeschäft von DOK SYSTEME bearbeiteten, war es Zeit für ein eigenes „Zuhause“. Die heutige Firmenzentrale in Garbsen wurde am 30.06.1997 bezogen und ist seitdem unser Stammsitz.

raute

Erweiterung der Geschäftsleitung

2003: Mit dem Einstieg von Dr.-Ing Jan Steuer und Dr.-Ing. Andreas Rendel in die Geschäftsleitung verschob sich der Fokus der Leistungen auf hochwertige Telekommunikationsberatung und -planung unter dem Motto „Unternehmensberatung mit Ingenieurkompetenz“. Durch den Einstieg der neuen Generation schaffte die Firma den Weg aus der TK-Krise und konnte weiterhin auf stabilen Füßen agieren.

raute

Zusätzlicher Schwerpunkt: IT-Beratung

2007: Durch UC-Lösungen verstärkt sich der Trend, dass Telekommunikation immer stärker zu IT wird und sich die Lösungen verzahnen. Wir haben den Trend aufgenommen und IT zur neuen strategischen Beratungssäule ausgebaut.

raute

Inhaberwechsel

2014: Mit der Übergabe der restlichen Geschäftsanteile von Dieter Steuer an seinen Sohn Dr.-Ing. Jan Steuer erfolgte 2014 der vollständige Übergang auf die 2. Generation des inhabergeführten Unternehmens. DOK SYSTEME beschäftigte zu diesem Zeitpunkt deutschlandweit 37 Mitarbeiter.

raute

Change- und Akzeptanzmanagement neu im Portfolio

2016: Zur Stärkung der Akzeptanz und Erhöhung der Nutzungsquote sollte die Einführung technologischer Neuerungen begleitet werden. Wir unterstützen Projekte durch IT-Kommunikation und Change- und Akzeptanzmanagement und bilden dabei die Schnittstelle zwischen IT und Anwendern - von der Motivation und Kommunikation über Qualifizierung und Illustration bis hin zum Monitoring.

raute

Einführung neuer Organisationsstrukturen

2017: Mit Eintritt des Ruhestandes des zweiten Geschäftsführers Dr.-Ing. Andreas Rendel wurde die Geschäftsleitung mit Andreas Rutsch (Innendienst und IT-Beratung) und Ulrich Schlingmann (Vertriebsleitung) erweitert. Einer zweiten Managementebene wurden ebenso Personalverantwortung und fachliche Führung sowie Entwicklung der Kompetenzcenter übergeben.

raute

Ganzheitlicher Klimaschutz

2018: Seit 2018 ist DOK SYSTEME ein klimaneutrales Unternehmen. Wir gleichen die Emissionen unserer Geschäftsaktivitäten vollständig über renommierte Klimaschutzprojekte aus. Durch den ClimatePartner-Prozess mit auftragsbezogener ID-Nummer ist unsere Klimaneutralität transparent nachvollziehbar und unter www.climatepartner.com/13066-1901-1001 beurkundet.