Menu

Start > Referenzen > ITK-Unternehmensbera...

Referenzen


ITK-UNTERNEHMENSBERATUNG

  • Marktsondierung und Ausschreibung von ca. 15.000 Mobilfunkkarten mit Überführung in einen einheitlichen Rahmenvertrag für eine Rundfunkanstalt
  • Entwicklung und Programm-Management einer UC-Strategie sowie Betreuung des
    nachfolgenden Verhandlungsverfahrens für 160.000 Arbeitsplätze für einen Automobilkonzern
  • Erarbeitung einer Service-Strategie für die Kommunikationsinfrastruktur eines
    Energieversorgers und dessen Regionaltöchtern
  • Aufnahme und Bewertung der TK-Architektur des Pilotbetriebes für einen zentralen
    Behördenruf, daraus abgeleitet Entwicklung eines Sollkonzeptes für den Regelbetrieb
  • Beratungs- und Unterstützungsleistungen im Projekt der Einführung des
    BOS-Digitalfunks in mehreren Bundesländern
  • Erstellung einer Strategie zum Einsatz von UC-Anwendungen unter Einbeziehung von MS Lync für rund 6.000 Nutzer in einer Rundfunkanstalt
  • Beratungsleistungen für die Ausschreibung der neuen Kommunikationsnetze eines
    großen Flächenbundeslandes (WAN, Festnetz, Internet, Mobilfunk)
  • Beratungsleistungen im Zusammenhang mit der Einführung der IP-Telefonie für etwa
    40.000 Ports an 350 Standorten in der Justiz eines Bundeslandes
  • Durchführung eines Benchmarks für WAN-Leistungen sowie anschießende
    Verhandlungsunterstützung für einen Dienstleister im Gesundheitswesen
  • Beratungs-, Planungs- und Ausschreibungsleistungen zu einem Serviceportal auf Basis
    eines Wettbewerblichen Dialoges für eine Lotteriegesellschaft
  • Unterstützung bei der Ausschreibung eines Landesnetzes - Leitungsgebundene und mobile Daten- und Sprachkommunikation (ca. 28.000 analoge und digitale Ports an etwa 680 Standorten) einschließlich Endgeräte für ein Bundesland (LAN, WAN, TK, Internet, ISDN- und SIP-Anschlüsse, Mobilfunk)
  • Beratungsleistungen zur Erstellung einer Studie/Konzeption mit Variantenvergleich zur Entwicklung der Telekommunikation in einem Universitätsklinikum (ca. 6.500 Endgeräte an 13 Standorten einschließlich einer DECT-Versorgung mit Roaming-Funktionalität für ca. 1.500 Endgeräte für ein Klinikum)
  • Unterstützungs- und Beratungsdienstleistungen im IuK-Umfeld auf Basis eines Rahmenvertrages für einen international tätigen Automobilkonzern. Unter anderem:
    - Erneuerung einer CallCenterplattform für internationale Standorte
    - Projektunterstützung bei der Einführung eines standort-übergreifenden UC-VoIP-Systems einschließlich Anbindung an MS LYNC und Anbindung eines Videokonferenzsystems
    - Beratungs- und Unterstützungsleistungen bei der Ausschreibung von
    - Festnetztelefonierahmenverträgen
    - TK-Kommunikationsinfrastruktur auf Basis verschiedener TK-Systeme
    - Mobilfunkdienstleistungen weltweit
    - Digitales Bündelfunksystem (TETRA)
    - Audio-/Videotechnik

Seitenanfang © 2019 DOK SYSTEME

Sie lesen gerade: ITK-Unternehmensberatung
{literal}