Menu

Start > News > ITK-News > DOK FORUM 2016 - Tag 2

DOK FORUM 2016 - Tag 2

Was sollte beim SIP-Trunking beachtet werden?

SIP über NGN oder über das Internet

Cisco behandelt im Vortrag „SIP über NGN oder über das Internet“ etliche Fragen, die sich in der Praxis beim SIP-Trunking stellen. Was bietet der Markt? Wo unterscheidet sich das SIP-Trunking per NGN von SIP-basierten Verbindungen über das Internet? Schließlich werden Redundanzkonzepte und Sicherheitsaspekte angesprochen.

Der Cisco- Vortrag behandelt konkret folgende Themen:

  • SIP-Trunking Services: Was bietet der Markt überhaupt? Es wird eine Übersicht gegeben, was in der Praxis an neuen Services zu erwarten ist (Verschlüsselung, „HD-Audio-Codecs“, Hochverfügbarkeit, Zentralisierbarkeit, ...), aber auch, wo die Grenzen liegen (keine Präsenz, sehr eingeschränktes Video, Stolperfallen bei Verschlüsselung). Außerdem werden viele praktische Tipps gegeben, beispielsweise zum Thema Notrufrouting in nomadisch genutzten Netzen mit zentralem Amtsausstieg.
  • Die Praxis des SIP-Trunkings – es werden hier die Themen RTP/SRTP, TLS/TCP und DTMF-Interworking, die verschiedenen Standards und ihre Evolution und Praxisrelevanz behandelt. Aber auch auf andere Sicherheitsthemen des SIP-Trunkings wird eingegangen. Wie setzen die Provider Lawful Intercept mit verschlüsselten SIP-Trunks um? Wie geht man mit MCID um? Was ist mit den Faxen?
  • Cisco CUBE versus Cisco Expressway - thematisiert werden die Unterschiede zwischen SIP-Trunking zum Serviceprovider und SIP-Trunks, die beispielsweise bei SIP-basierter Kommunikation zwischen Unternehmen benutzt werden. B2B-Kommunikation über das Internet wird mit dem SIP-Trunking zum Provider hin verglichen. Praktische Hinweise aus der Erfahrung der letzten Jahren fließen ein und machen den Vortrag gerade für Planer und Praktiker interessant.
  • Redundanz-Designs – hier werden die erprobten Konzepte für die TDM-Migration aber auch für SIP-Greenfied vorgestellt, welche Hochverfügbarkeit mit den Cisco-Komponenten speziell zum Provider hin gewährleisten.


Felix Fehlau |
Senior Expert Consultant

Besuchen Sie unser DOK FORUM 2016:

http://www.doksysteme.de/-149/events/dok-forum-2016

 

Dieser Beitrag wurde verschlagwortet mit: All-IP, DOK FORUM, IP-Telefonie, SIP-Trunk

Zurück

Schlagwörter
Archiv
Newsletteranmeldung

zum 3-4 Mal pro Jahr erscheinenden kostenlosen E-Mail-Newsletter mit Expertenbeiträgen zu ITK-/Vergabe-Themen und Trends sowie den DOK NEWS.

  • * Pflichtfeld

    Mit dem Anklicken des Buttons „Anmelden“ geben Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer oben angegebenen Daten zum Zwecke des E-Mail-Newsletter-Versandes. Sie bestätigen zudem, dass Sie die Datenschutzerklärung der DOK SYSTEME zur Kenntnis genommen haben.
Newsletterabmeldung

Sie möchten sich von unserem Newsletter abmelden? Klicken Sie bitte hier und Sie gelangen zu unserem Abmeldeformular.

Seitenanfang © 2019 DOK SYSTEME

Sie lesen gerade: DOK FORUM 2016 - Tag 2
{literal}