Menu

Gute Beratung kombiniert
Bewährtes mit dem Blick für die
Innovationen von morgen

Umsetzung der TR Notruf

Umsetzung der TR Notruf in Version 1.0 vom Juni 2011

 Mit der Verfügung Nr. 24/2014 im Amtsblatt 6/2014 der BNetzA wurde die Frist für die Umsetzung der TR Notruf auf den 30.09.2014 festgelegt. Das Projekt zur Umstellung der ortsnetzbezogenen Notruflenkung auf die AGS_N Basis wurde bei der DOK SYSTEME bereits nach der Veröffentlichung der Version 0.1 der TR Notruf im Jahr 2010 gestartet. In das im Rahmen dieses Projektes entwickelte Software-System „DOK-ECR Emergency Call Routing“ sind die über 10-jährige Erfahrungen des Hauses als Dienstleister für Notrufpflege eingeflossen.

DOK-ECR wurde derart flexibel realisiert, dass sowohl bundesweit agierende Telekommunikationsdienstanbieter mit Millionen von Kunden als auch regionale Anbieter mit einigen Tausend Endkunden funktionell und preislich bedient werden können. DOK SYSTEME kann mit Modellen „Premium“ bzw. „Advanced“ die Ermittlung der aktuellen Zielnotrufcodierungen (Notrufcodes) für jeden Endkunden einem Telekommunikationsdienstanbieter vollständig abnehmen.

Mit dem kostengünstigeren Modell „Basic“ können kleinere Carrier nach dem Prinzip
do-it-yourself mit dem entsprechenden Zugang zum DOK-ECR die aktuellen Notrufcodes für ihre Endkunden in Eigenregie ermitteln. In diesem Fall sorgt die DOK SYSTEME lediglich für aktuelle Notrufcodes, AGS_N Shapes und Kartenmaterial für die Geokodierung.

Auch wenn die eingesetzten Karten eine sehr gute Qualität der Geokodierung ermöglichen, hat DOK SYSTEME zusätzlich ein zweistufiges Verifizierungsverfahren nach eigenentwickelten Plausibilitätsalgorithmen realisiert, um die Qualität der Ergebnisse zu maximieren.

{literal}
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …