Menu

Vertrauen
zwischen Menschen
schafft Werte

Dr.-Ing. Jan Steuer

Dr.-Ing. Jan Steuer ist geschäftsführender Gesellschafter der DOK SYSTEME GmbH. Er verfügt über langjährige, auch internationale Erfahrungen in den Bereichen Management­beratung, Wirtschaftlichkeits- und Prozessanalyse von Kommunikationssystemen sowie in der Ausarbeitung von ITK-Strategien und ITK-Geschäftsmodellen. Er ist Lehrbeauftragter an der Leibniz Universität Hannover mit dem Themen­schwerpunkt ITK. Er vermittelt sein Fachwissen in Form von Publikationen und Seminaren.

Dipl.-Ing. Dieter Steuer

Dipl.-Ing. Dieter Steuer ist Seniorberater und Gründungs­gesellschafter der DOK SYSTEME GmbH. Er hat langjährige Projekterfahrung in allen Bereichen der Kommunikationstechnik wie auch aus der Erstellung von Gutachten, Analysen/Konzepten sowie im Vertrags-/ Vergabe- und Beschaffungsmanagement. Sein derzeitiger Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung von öffentlichen Auftraggebern, der Projektleitung von Großprojekten und der Seminartätigkeit.

Dipl.-Ing. Lars Neumann

Dipl.-Ing. Lars Neumann ist seit 2005 als Berater und Projektleiter für die Planung von Richt-, Bündel- und Betriebsfunk sowie für Netzinfra­strukturen bei der DOK SYSTEME GmbH tätig. Er verfügt über umfangreiche Berufserfahrung bei der Planung und Ausschreibung von digitalen Bündelfunksystemen.

Dipl.-Inf. (FH) Jerzy Siwy

Dipl.-Inf. (FH) Jerzy Siwy hat an der FH Oldenburg/ Ostfriesland/Wilhelmshaven Informatik studiert und ist seit 2008 als Berater der DOK SYSTEME GmbH schwerpunktmäßig mit der Planung von vernetzten Systemen, IT-/TK-Infrastrukturen, LAN/WAN Infrastrukturen, Systemlösungen und digitalen Funkanlagen beschäftigt. In den Projekten erstellt er die Konzepte und Ausschreibungen, fertigt Angebotsauswertungen an und begleitet Vertragsverhandlungen.

Dipl.-Ing. Matthias Lampe

Dipl.-Ing. Matthias Lampe ist seit vielen Jahren als Senior Expert Consultant für die DOK SYSTEME tätig. Er kann auf das Wissen von nahezu zwei Jahrzehnten Berufserfahrung in der ITK-Branche zurückgreifen. Als Experte im Fachgebiet Funklösungen vermittelt er sein Know-how in Vorträgen/Seminaren und ist für den Vertrieb dieses Leistungsschwerpunktes verantwortlich.

Dr. iur. Tim Gorgass, LL.M. (Rechtsinformatik)

Herr Dr. iur. Tim Gorgass, LL.M. (Rechtsinformatik), betreut die Projekte in rechtlicher Hinsicht und beschäftigt sich täglich mit verschiedenen aktuellen Fragestellungen des Vergabe- und Vertragsrechts im IKT-Umfeld. Die Themen seiner Seminare umfassen das Vergaberecht im Bereich IT-/TK-Leistungen und stellen insbesondere den Praxisbezug in den Vordergrund.

Assessor iuris Franziska Giest

Frau Ass. iur. Franziska Giest betreut als festangestellte Hausjuristin im Hause DOK SYSTEME nach ihrem 2. Staatsexamen am OLG Oldenburg und ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für geistiges Eigentum, Wettbewerb und Medienrecht an der TU Dresden sowie ihrer Tätigkeit als Dozentin an der Leipzig School of Media Projekte in rechtlicher Hinsicht und beschäftigt sich täglich mit verschiedenen aktuellen Fragestellungen des Vergabe- und Vertragsrechts im IKT-Umfeld.
Aktuell promoviert Frau Giest im Bereich Medienrecht.

Assessor iuris Christina Klinghammer

Frau Ass. iur. Christina Klinghammer betreut als festangestellte Juristin im Hause DOK SYSTEME nach ihrer zweiten Juristischen Staatsprüfung an der Universität Frankfurt am Main die Kunden der DOK SYSTEME in allen rechtlichen Fragen rund um das Thema Öffentliches Vergaberecht, Vertragsgestaltung sowie allgemeine juristische Fragen in technischen Projekten. Sie hält Seminare zum aktuellen Vergaberecht und trägt durch ihre Tätigkeit zur Rechtssicherheit bei den Vergabeverfahren unserer Kunden bei.

Dipl.-Ing. Anton Zajonk

Dipl.-Ing. Anton Zajonk bearbeitet seit über 10 Jahren die ZielNotrufcodierungen für Mobilfunk- und Festnetzbetreiber in deren Auftrag. Er entwarf ein Konzept für ein neues Notrufsystem DOK-ECR, das auf der neuen TR Notruf 1.0 basierend bei weltweit operierenden Netzbetreibern erfolgreich zum Einsatz kommt.

Dipl.-Wirtsch.-Inf. Marco Born

Dipl.-Wirtsch.-Inf. Marco Born bearbeitet seit über 10 Jahren die ZielNotrufcodierungen für Mobilfunk- und Festnetzbetreiber in deren Auftrag. Er entwarf ein Konzept für ein neues Notrufsystem DOK-ECR, das auf der neuen TR Notruf 1.0 basierend bei weltweit operierenden Netzbetreibern erfolgreich zum Einsatz kommt.

Dipl.-Ing. Felix Fehlau

Dipl.-Ing. Felix Fehlau war viele Jahre bei verschiedenen Carriern für die Planung und den Aufbau der Netze verantwortlich. Er beschäftigt sich mit der Spezifikation und der Einführung von NGN Netzen u.a. in entsprechenden Expertengruppen im AKNN und in einem Implementierungsprojekt bei einem Auskunftsdiensteanbieter.

Dipl.-Ing. Bernd Klusmann

Dipl.-Ing. Bernd Klusmann hat u.a, mehrere Jahre beim EANTC komplexe IP Netze evaluiert und getestet und ist seit seiner früheren Tätigkeit beim BITKOM deren Sprecher der SIP-Trunking Gruppe, die zusammen mit dem SIP Forum an neuen Standards zu SIP Trunking arbeitet. 

Dany Schulze Heuling, B.A. (Business Administration)

Frau Schulze-Heuling ist im Vertriebsinnendienst für die Angebotslegung und Betreuung von Vergabeverfahren auf Bieterseite zuständig. Weitergehend setzt Sie als Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV) / Qualitätsauditorin (TÜV) die Planung, Durchführung und Auswertung von internen und externen Audits nach DIN EN ISO 9001:2008 bzw. 9001:2015 um. In Seminaren vermittelt Sie Inhalte und Neuerungen zu verschiedenen Vergabeverfahren.

Mathias Hein

Mathias Hein ist seit vielen Jahren als selbständiger Berater in den Bereichen technische Projektierung, Ausschreibung, Marketing und Schulung tätig. Er hat sich mit vielen Publikationen in den Bereichen Übertragungstechnik, Netzwerke (LAN/WAN), Kommunikationsprotokolle und Netzmanagement einen Namen gemacht und ist ein gefragter Referent und Moderator im Kongress- und Seminarbereich.

Prof. Dr.-Ing. Gerd Siegmund

Prof. Dr.-Ing. Gerd Siegmund ist Professor an der Georg-Simon-Ohm Hochschule in Nürnberg und der Privaten Hochschule AKAD sowie Leiter des Steinbeis Transferzentrums in Stuttgart. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher, u. a. des Standardwerks für Studium und Praxis „Technik der Netze“.

{literal}
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …